Bevor ein Gerät repariert wird muss zunächst der Fehler gefunden werden. Die Überprüfung geht schell und zuverlässig und meistens in Ihrem Beisein. Oft stellt sich heraus, das die Probleme weitaus geringer sind, als zunächst angenommen.

In jedem Fall kann danach der zeitliche Aufwand und weiteren Kosten abgeschätzt werden. Bei Software-Fehlern, meistens am Betriebssystem, wird die Wiederherstellung meist die einzige Option bleiben. Bei Defekten an der Hardware, also Beispielsweise der Hauptplatine Ihres Laptops, sollte die Wirtschaftlichkeit einer Reparatur gemeinsam abgewogen werden. Zu einer anschließenden Durchführung sind Sie natürlich nicht verpflichtet!